Herz Jesu – ich vertraue auf Dich!


Gebetssturm für den katholischen Glauben in Deutschland

 

Deutschland befindet sich in einer Glaubenskrise historischen Ausmaßes:

 

  • Zigtausende Menschen treten jedes Jahr aus der katholischen Kirche aus.
  • Viele, die sich katholisch nennen, kennen nicht einmal die grundlegenden Wahrheiten des katholischen Glaubens.
  • Viele schämen sich, ihren Glauben zu bezeugen.
  • Einzelne oder Familien, die sich zum katholischen Glauben bekennen, werden oft verspottet oder müssen gar Hetze erleiden.
  • In vielen Medien wird seit Jahren eine immerwährende Kampagne gegen die katholische Kirche und den katholischen Glauben unternommen.
  • Etliche Theologen, die sich katholisch nennen, fühlen sich gar nicht mehr an das katholische Lehramt gebunden.

Wir müssen uns ernsthaft die Frage stellen: Wird es in Zukunft noch katholischen Glauben in Deutschland geben?

 

Eines ist sicher: Nach menschlichem Ermessen ist die Glaubenskrise in Deutschland nicht zu bewältigen.

 

Nur mit der Hilfe Jesu ist der katholische Glaube in Deutschland zu retten.

Ebendiese Hilfe müssen wir erflehen.

 

Deshalb lade ich Sie ein zu einem...

 

+ + + Gebetssturm für den katholischen Glauben in Deutschland + + + 

 

Diese Aktion besteht daraus, dass Sie täglich das Anempfehlungsgebet beten  und den Herz Jesu Schlüsselanhänger bei sich tragen zum Schutz und um zu zeigen, daß Sie sich nicht für Ihren Glauben schämen:

Denn in Mt 33,11 sagt Jesus: Wer mich verleugnet vor den Menschen, den will ich verleugnen vor meinem himmlischen Vater.

  1. das Anempfehlungsgebet, das Sie bei sich tragen können (Text siehe weiter unten).
  2. den Herz Jesu Schlüsselanhänger (hier klicken, um ein Bild zu sehen).

 Anempfehlung Deutschlands an das Heiligste Herz Jesu


O Heiligstes Herz Jesu, wenn Du auf dieses Land herabblickst, das Du so sehr mit Deinen Schätzen beschenkt hast und das sich heute undankbar von Dir abwendet, kannst Du nur Traurigkeit empfinden.  


Aus diesem Grunde und im Vertrauen auf Deine unendliche Güte und Barmherzigkeit empfehlen wir, nachdem wir uns selber ganz und gar Dir geweiht haben, unser Land Deinem Heiligsten Herzen, Quelle des Lebens und der Liebe. 


Entzünde die Herzen der Menschen an der ewigen Glut Deiner Liebe und führe die zurück zu Dir, die sich von Dir entfremdet haben.


Entzünde auch die Herzen derer, die noch fern sind von Dir, die Dich noch nicht kennen und die, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.


Führe alle zusammen, daß am Ende alle rufen mögen: Lob sei dem göttlichen Herzen, durch welches uns Heil geworden ist. Ihm sei Ehre und Ruhm in Ewigkeit.


Amen.