Rosennovene zur hl. Thérèse von Lisieux

Die Novene

 

Täglich werden 24 Ehre sei dem Vater als Danksagung gegenüber der Allerheiligsten Dreifaltigkeit für die 24 Erdenjahre der glorreichen Heiligen gebetet.

 

Man kann mit der Novene an jedem beliebigen tage beginnen. Üblicherweise wird sie gebetet zwischen dem 9. und dem 17. des Monats, da an diesen Tagen viele Tausend weitere Gläubige weltweit dieselbe Novene beten.

 

Gebet

 

"Allerheiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, ich danke Euch für die Wohltaten und Gnaden, mit denen Ihr die Seele Eurer Dienerin, der heiligen Theresia vom Kinde Jesu, während der 24 Jahre bereichert habt, die sie auf der Erde verbracht hat.

 

Gewährt mir auf Grund der Verdienste der vielgeliebten Heiligen die Gnade, um die ich Euch inniglich bitte, wenn dies Eurem heiligstem Willen entspricht und dem Heil meiner Seele förderlich ist. Amen."

 

(24 mal)

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste, wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.  

Heilige Theresia vom Kinde Jesu, bitte für uns!