Das Herz Jesu muss herrschen - in jeder Seele, in jeder Familie, in der Gesellschaft

Ihr Familien, stellt Euch unter den Schutz des Herzen Jesu!

Die Familien müssen sich wieder zurück unter den Schutz des Heiligsten Herz Jesu stellen!

 

Das Heiligste Herz Unseres Herrn wurde aus den Häusern und Wohnungen und so auch aus den Herzen verdrängt.

 

Dadurch sind wir schwach geworden und haben große Schwierigkeiten, ein tugendhaftes Leben zu führen und wir fallen leicht im Angesicht der vielen Versuchungen.

 

In den meisten Fällen bringt dies den Zusammenhalt der Familie in Gefahr. Zu oft zerbricht sie gänzlich, abzulesen an den immer weiter steigenden Scheidungszahlen.

 

Das Ergebnis ist der moralische und geistige Zerfall der Gesellschaft, deren Keimzelle die Familie ist. Da liegt die Ursache der schwerwiegenden Probleme, mit denen wir uns heute auseinandersetzen müssen.

 

Hier finden Sie das Weihedokument zum Herunterladen.

Was ist das Ziel des Apostolates?

Das Ziel des Apostolates ist die Mithilfe bei der Errichtung des sozialen Königreiches des Heiligsten Herzen Jesu. DEIN REICH KOMME!

Was sind die Mittel, dieses Ziel zu erreichen?

Haushalt um Haushalt, Familie um Familie müssen wir zusammen mit Ihnen für das Herz Jesu gewinnen.

Machen Sie mit, helfen Sie uns dabei! Hier können Sie sich registrieren für den Gebetssturm für Deutschland.




"Die Namen aller, welche diese Andacht verbreiten, sollen in meinem Herzen eingeschrieben sein."



Was sind die wichtigsten Charakteristika dieses Apostolates?

Als authentisches Mittel der Evangelisierung wird die Inthronisation des Herzen Jesu zuerst jede Familie durchdringen vom Geist des Evangeliums, danach die ganze Gesellschaft, die Familie von Familien.

Als Mittel der Pastoral versucht die Inthronisation die Familie, die Keimzelle der Gesellschaft, zu regenerieren.


Als Mittel der Heiligung gibt die Inthronisation dem Heiligsten Herzen einen Ehrenplatz, damit das Zusammenleben mit dem König der Liebe bewusster wird und um die Realisierung Seiner Wünsche sicherzustellen.

Auf die ersten Herz Jesu Bilder, die der große Herz Jesu Apostel P. Mateo Crowley Boevey auf seinem Weg in das Heilige Land verteilte, schrieb er den folgenden Satz:

„Beten wir am Kalvarienberg, daß das Reich des Heiligsten Herzen komme, daß es die Familien, die Gesellschaften, die Völker erobere. Das Herz Jesu verlangt von uns das Apostolat der Liebe Seines Herzens. Wir geben Ihm dazu unser Versprechen an Seiner Wiege und an Seinem Grab. Adveniat Regnum Tuum!"